WALD- und GARTENGRUPPE IM HERBST 2018

                 Herbstfreude!

ZUSAMMEN IN DER NATUR ERNTEN, ENTDECKEN, SPIELEN, BASTELN UND WERKELN

Hurra, der Herbst ist da – und mit ihm unsere Lust, hinaus in den Wald zu stürmen und von den Schätzen zu kosten, die uns die Natur jetzt schenkt!

Einige Kinder, die bei der Garten- und Waldkindergruppe von Wildwuchs Westallgäu e.V. in den letzten Jahren dabei waren, kennen den Hof mit Gemüse- und Kräutergarten und den nahen Wald bei Wohmbrechts bereits .

Weil ́s so viel Freude gemacht hat, soll es nun vorm Winter noch 3 Termine geben, bei denen wir gemeinsam in der Natur singen und spielen, buddeln, mit Dingen aus der Natur basteln, Geschichten ausdenken und Feuer machen- und alles, was uns sonst noch so draußen einfällt!

Wer gerne wieder mitmachen möchte oder neu dazustoßen will ist herzlich eingeladen zu unserm ersten Treffen am

Mittwoch, den 7. November von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr

vorbei zu kommen!

Wir treffen uns vorraussichtlich bis zur Winterpause am 7.11, 14.11. und 21.11.´18

Feste Schuhe, wenn nötig Regenschutz und Kleider, die schmutzig werden darf, sollten angezogen werden.

Wer möchte kann eine Kleinigkeit für die Unkostenbeitragdose mitbringen.

Bitte anmelden unter: 0162-7314191 (per SMS oder telefonisch) oder per Mail an: hanna.marie.birk@gmx.de

Bei der Anmeldung erhaltet ihr eine genaue Wegbeschreibung!

Es freuen sich auf tolle gemeinsamen Nachmittage–

Fabi und Hanna für Wildwuchs Westallgäu e.V.

 

 

 

HIER findet ihr den Flyer zum Angebot zum weiterverschicken oder ausdrucken:

gartenkinder herbst 2018

Advertisements

GARTENKINDERGRUPPE

Diese Woche am Mittwoch Nachmittag startet wieder die Garten- und Waldkindergruppe zur Frühjahrsrunde, dieses Mal mit dem Schwerpunkt „KINDER-NATUR-THEATER“! Interessierte Kinder können gerne noch dazustoßen. Hier der Flyer zu diesem Angebot:

Frühling18

Bitte meldet euch vorher, wenn ihr kommen möchtet- wir freuen uns drauf!

Zeltfreizeit 2018

Wir freuen uns: Zu Beginn der Sommerferien wird es auch dieses Jahr wieder eine Zeltfreizeit von Wildwuchs Westallgäu geben.  Hier der Flyer für das Angebot:

 

Der Anmeldezeitraum beginnt ab jetzt, schreibt uns einfach eine Email an info@wildwuchs-zeltlager.de (oder ruft uns an oder schreibt eine Nachricht unter 01573-8209303) und lasst euch auf die Teilnehmer_Innen-Liste setzen, wenn ihr zwischen 8 und 12 Jahren alt seid und Lust auf 6 fröhliche Tage in der Natur, Schlafen mit ca 8 anderen Kindern in Zelten, auf Lagerfeuer, Verkleiden und Abenteuer habt

Wir brauchen zur kompletten Anmeldung dann auch einen unterschriebenen Anmeldebogen per Post an Wildwuchs Westallgäu e.V., Postfach 1213, 88145 Hergatz

HIER findet ihr den aktuellen Anmeldebogen:

Anmeldebogen 2018

WIR FREUEN UNS AUF DEN SOMMER MIT EUCH!

Wildwuchs im Herbst 2017

Nach einer wunderschönen wilden Zeltfreizeit im August startet WILDWUCHS nun mit 2 Projekten in den Herbst 2017:

Wir freuen uns, alle älteren Kindergartenkinder und Grundschulkinder zur nächsten Runde unserer Wald- und Gartenkindergruppe einzuladen. An die Schnitzmesser fertig looos!

Unter diesem Link findet ihr den Einladungsflyer für dieses Angebot:

gartenkinder herbst 2017

Außerdem haben wir diesen Sommer begonnen, ein weiters Projekt mit Kreativität, Anpackergeist und Freude am gemeinsamen Schaffen anzugehen: Auf dem Hof in der Nähe von Wohmbrechts, auf dem die Zeltfreizeit die letzten beiden Jahre stattgefunden hat, soll ein solidarisches Gartenprojekt entstehen. Unter den Schlagwörtern

            solidarisch, unkommerziell, biologisch

haben wir im September zu einem 2.Treffen für Interessierte alle eingeladen, die Lust auf gemeinsames Gärtnern, ökologischen Gemüseanbau, sich selber versorgen haben

Wir suchen noch weitere Leute, die eine Fläche Land selber gestalten möchten: Allein, mit deiner Familie, Freunden oder gemeinsam mit neuen Mitstreitern. Bisher ist die Gruppe sehr gemischt (worüber wir uns sehr freuen): Inklusiv, von 2-75 Jahren, mit ganz unterschiedlichen Erfahrungen, Wissenschätzen, Ideen

WENN DU LUST HAST, MITZUMACHEN:Die Stück(chen) Land, um die Du oder ihr euch kümmert, sind von der Größe variabel nach euren Vorstellungen. Sie liegen rund um einen ehemaligen Bauernhof bei Wohmbrechts. Auch in der konkreten Umsetzung gibt’s kaum Einschränkungen: Egal ob Kartoffelacker, Blumenwiese oder Gemüseparzelle… Euren eigenen Planungen und Umsetzungen sind kaum Grenzen gesetzt. Melde dich einfach über eine auf dier HP hinterlegten Kontaktmöglichkeiten. Für die, die Mitmachen, gibt es die Möglichkeit, an einer whatappGruppe teilzunehmen und so immer die aktuellsten Infos sofort zu bekommen. Aber gern schreiben wir auch Einladungsbriefe zu allem, was ansteht!

Es gab bereits ein erstes Kennenlerntreffen im Sommer, bei dem einige ganz unterschiedliche Menschen zusammengekommen sind. Beim Herbsttreffen war klar: Nun geht es an die konkrete Umsetzung gehen: Wo wird wann welche Idee umgesetzt, welche Flächen von wem wie genutzt werden usw… Es ist nun ein größerer gemeinsamer Garten für Kartoffeln, Kürbis, Kohl geplant, ein öffentlicher Kräuter- und Beeremsträuchergarten, ein Entdeckerweg zu den verschiedenen einzeln bearbeiteten Gärtchen… und viel Raum für das Umsetzen weiterer Ideem

Was in deinem Garten / dem Garten deiner Gruppe wächst, kann natürlich selbst verbraucht oder verschenkt werden. Oder an einen Tauschplatz bereit gelegt werden für andere.

Weiterhin gab es außerdem die Idee von einem möglichen Saatgutaustauschtreff im Frühjahr und wöchentliches Nachmittagskaffeetreffen mit Gemüseaustausch in der Erntezeit für die, die Lust haben.

Zeltfreizeit ausgebucht

Hallo!

Leider sind schon alle Plätze für die Teilnehme an der Zeltfreizeit 2017 vergeben. Für Kinder aus der Gemeinde Hergatz gibt es noch ein kleines Kontingent. Ihr könnt euch trotzdem aber gerne noch melden, wenn ihr Lust habt, mitzumachen, dann setzen wir euch auf die Nachrückerliste.

Wir freuen uns sehr auf den Sommer mit euch!!

 

Einladung zur Sommerzeltfreizeit 2017

Hier findet ihr den Flyer zur diesjährigen Freizeit, darauf und darunter alle Infos (gern könnt ihr euch bei Fragen, die noch unbeantwortet sind, an uns wenden!)

Wir freuen uns, denn dieses Jahr ist unsere Zeltfreizeit wieder mit Übernachten im Zelt…!

Und wir freuen uns ab jetzt über die Anmeldungen von euch Kidz, die Lust haben, mitzumachen.

wildwux_Flyer_2017_BACK

Liebe Eltern,

wir von WILDWUCHS WESTALLGÄU e.V., einem pädagogischen Verein von jungen Leuten, bieten dieses Jahr wieder eine Zeltfreizeit für Kinder im Alter von 8-11 Jahren an, wozu wir ihr Kind herzlich einladen.

Von Montagmorgen, dem 31. Juli 2017 bis Samstagvormittag, 5. August 2017 wollen wir in der Nähe von Wohmbrechts bei Wangen im Allgäu mit ca. 40 Kindern und 15 pädagogisch ausgebildeten Zeltbetreuer_innen 6 selbstbestimmte Sommerferientage verbringen. Gemeinsam wollen wir einen Raum als Alternative zum herrschenden Leistungs- und Konkurrenzdruck schaffen, dem leider auch Kinder schon zunehmend ausgesetzt sind. Dazu gehört für uns ein demokratisches Miteinander, von dem Keine_r ausgeschlossen wird. Durch das Leben im Zelt erleben die Kinder Natur „hautnah“, im Spiel, durch Musik und Lagerfeuer erleben sie Gemeinschaft und beim Basteln, Werkeln, Theaterspielen und Verkleiden können sie kreativ sein.

Unser Zeltplatz befindet sich auf einer Wiese bei einem ehemaligen Bauernhof, bis zum nächsten Waldstück sind es nur 2 Gehminuten. Die Umgebung lädt zum Entdecken, Spielen und zu gemeinsamen Ausflügen ein. Ein Küchenteam kümmert sich unter Einbeziehung der Kindern um leckeres vegetarisches (größtenteils Bio-) Kinderessen. Neben einem abwechslungsreichen

Programm soll auch genügend Zeit für die Ideen und Anliegen der Kinder bleiben.

*Unkostenbeitrag: 50-150 Euro je nach finanzieller Selbsteinschätzung. Grundsätzlich werden wir jedem Kind eine Teilnahme ermöglichen, auch wenn keine finanziellen Mittel dafür zur Verfügung stehen.

*Anmeldung: Per Email unter info@wildwuchs-zeltlager.de oder über das Wildwuchskontakttelefon: 01573-8209303

Zur vollständigen Anmeldung brauchen wir dann noch einen ausgefüllten Anmeldebogen per Post, bitte meldet euch aber vorher, ob noch Plätze frei sind und lasst euch auf die Teilnehmerliste setzen

*Nach der Anmeldung bekommen Sie ausführliches Informationsmaterial zugesandt